Manga statt Corona

Cover
Manga Con abgesagt? Der Süpermarkt ist wetter- und virenfest!

Dieses Buch ist ein Corona-Opfer aus dem Bilderbuch. Slipped Dee hat wiedermal zur Manga-Feder gegriffen und ihr 96-Seiten-Ding rechtzeitig zur Buchmesse Leipzig mit der großen Manga Con fertiggestellt. Naja, das war das erste Corona-Opfer. 

Kopf nicht hängen lassen, es gibt ja noch andere Veranstaltungen, dachte man. Also wurde die Release eilig von Leipzig nach Wien verschoben. Das Buch hätte im Rahmen der Vienna Comix präsentiert werden sollen. Was daraus geworden ist, könnt ihr ja anhand der „Corona 2020 – Ich war nicht dabei“-Plakatedition erahnen. 

Umso mehr freuen wir uns, dass das Buch jetzt hier im Süpermarkt erhältlich ist – und umso mehr solltet ihr es kaufen! (In den Produktbildern gibt es auch ein paar Leseproben.)

Süpermarkt ist die Shopping-Plattform der Kreativwirtschaft

Süpermarkt ist ein Projekt von gold super extra. Wir sind die Agentur mit den praktischen Lösungen. 

Schau dich um – und wenn du neugierig geworden bist, klick auf Anmeldung. Dann kannst du mit wenigen Klicks loslegen.

Das Einrichten von Shops und Produkten ist kostenlos!

Zufallsempfehlungen

Virenschleudern

Visionen für Krisenzeiten? Comic-Autoren haben damit offensichtlich mehr Erfahrung als die Politik …

Lesen »

»Des Heisl hot Hunga!«

Tätowierer, Hausmeister, Maler, Comiczeichner, Death Metal-Gitarrist – Robert Spiess hat ein ziemlich vielfältiges Oeuvre. Eines sticht aktuell besonders heraus – die „Encyclopedia Latrinae“, das große Buch des Heisls …

Lesen »